Hubsi Kramar

Geboren im postfaschistischen Österreich 1948 in Scheibbs (NÖ).
Super Eltern, dadurch ständig im Konflikt mit den falschen Autoritäten.

• Beruf: öffentliches Ärgernis
• Ausbildung: Matura, viele Reisen, Reinhardt-Seminar Wien, Filmhochschule Wien
• Harvard USA: Post graduate-Arts Administration
• Weiterbildung u.a.: J. Grotowski (Polen), J. Savary (Paris), La Mama NY usw.
• Engagements: Staatsoper und Burgtheater Wien, deutsche Staats und Theater
• ab 1979 eigene Theatergruppen: Theater Showinisten, Theater Direkt, TAT-Teata, WEARD t.atr

feat.jpg (13332 Byte)

• diverse theoretische Schriften zum freien Theater,
• Theater direkt Aktionen: wie z.B. Hitler beim Opernball etc.
• Zensurmaßnahmen und diverse Gerichtsverfahren wegen Kunst im öffentlichen Raum
• Inszenierungen: etwa 50
• eigene Theaterstücke und Performances: etwa 30
• TV/Film: 40 TV und Filmrollen als Schauspieler
• Preise: Kainz Medaille, Gustav Gründgens Preis 2000, 1. Vernadererstein in Gold

[core] [18•02] [reset]